OPEC lässt Anlagerstimmung steigen

Drucken

Die Stimmung der Anleger im Rohölmarkt steigt im Nachgang zur OPEC Sitzung auf den höchsten Wert seit mehr als zwei Jahren. Parallel dazu steigt auch das Grundvertrauen kontinuierlich weiter an. Dies ist ein positives Signal für die weitere Kursentwicklung des Rohölpreises.

Weiterlesen...

sentix Investmentmeinung 39-2016

Drucken

Feiertagsruhe

Wir wünschen allen unseren Lesern einen schönen und erholsamen Tag der Deutschen Einheit. Portfolioänderungen gibt es heute keine. Wir werfen deshalb einen Blick auf die Wertentwicklung unseres Empfehlungs-Portfolios und aus welchen Assetklassen in diesem Jahr bislang die besten Ideen kamen.

Geänderte Einschätzungen: Keine

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 39-2016)

Drucken

Zuversicht - komme, was wolle

Nach dem Jubelschrei bei Aktien zur Vorwoche beruhigt sich das Sentiment in deutlichem Umfang. Die neutrale Stimmung der Anleger lässt sie trotzdem nicht davon abhalten, ihre mittelfristigen Erwartungen auf einen neuen Jahresrekord hochzuschrauben – komme was wolle! Auffällig ist zudem die Reaktion beim Rohöl. Die Anleger reagieren mit einem Stimmungsimpuls.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Mediterrane Anspannung

Drucken

Die zerbrechliche Lage der Eurozone kann sich im Vergleich zu den Vormonaten auch im September nicht sonderlich verbessern. Der sentix Euro Break-up Index (EBI) für die Eurozone steigt auf 16,3 Punkte an, während die Ausbreitungsgefahren leicht zurückgehen. Besonders die Situation der portugiesischen und griechischen Wirtschaft bereitet den Anlegern unverändert Sorgen.

Weiterlesen...

sentix Investmentmeinung 38-2016

Drucken

Strategisches Unbehagen am Rentenmarkt

Die Grundüberzeugung der Anleger am Rentenmarkt ist seit Jahren gestört. Die intensiven „Bewirtschaf-tungsmaßnahmen“ der Notenbanken haben das Grundvertrauen der Anleger systematisch untergraben. Ablesbar ist dies am konstant negativen Votum im sentix Strategischen Bias zu Bundesanleihen. Innerhalb dieser gestörten Vertrauensbeziehung kippt aktuell aber dieser Bias nochmals deutlicher ab. Auch wenn die EZB sich einen guten Teil der Investmentnachfrage in Euro-Staatsanleihen selbst schafft, könnte diese Entwicklung die Kurse am Rentenmarkt dennoch belasten.

Geänderte Einschätzungen: Bunds, Rohöl

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information