Referenzen und Feedbacks

Print
There are no translations available.

Unsere Kunden und die Öffentlichkeit nutzen sentix auf vielfältige Weise. Nachfolgend eine kleine Übersicht über die Einsatzorte von sentix sowie Zufriedenheits-Feedbacks unserer Kunden.

Wenn Sie uns ebenfalls ein Feedback zukommen lassen wollen oder hier als Referenz erscheinen möchten, schreiben Sie uns!

Feedback Medien

  • Die Zeit

    sentix ist eine der seltenen Innovationen des Finanzplatzes Frankfurt

  • Focus Money

    sentix AM fährt den bislang radikalsten Behavioral-Finance-Ansatz: Anlegerverhalten und Marktstimmung sind die Haupt-Investitionskriterien.

  • Neue Zürcher Zeitung

    Im Gegensatz zu saisonalen Faustregeln dürften Stimmungsindikatoren die kurzfristige Entwicklung an den Aktienmärkten treffsicherer voraussagen. Dies folgt aus Studien, die etwa in Europa einen stark positiven Zusammenhang zwischen dem Euro-Stoxx-50-Index und einem entsprechenden Sentiment-Barometer, dem Euro- Stoxx-50-Sentix, nachweisen.

  • Handelsblatt

    sentix zählt zu den führenden Kapitalmarktforschern in Europa.

Feedback Privatanleger

  • Ingo W. Bucher

    DITA Level 3 Absolvent

    Für mich ist "Behavioral Finance" Psychologie in Zahlen und Bildern. Mit dem "sentix" steht zu Beginn einer neuen Handelswoche eine Auswertung zur Verfügung, welche hilft, die Kursbewegungen der Vergangenheit ein Stück weit in Bezug auf Erwartungshaltung / Positionierung der Marktteilnehmer "einzuordnen". Damit verbunden ist eine kritische Reflexion des eigenen Verhaltens; wie leicht erliegt man doch dem vermeintlichen "common sense"!

  • Manfred K.

    Privatanleger

    Ich bin fest überzeugt, dass die Erfassung von Sentimentdaten ein wirkungsvoller Baustein zur Analyse der Märkte ist.

  • Sven Müller

    Privatanleger

    Das faszinierenste an den Kapitalmärkten ist für mich die "mental-pecuniäre" Verfassung der "Anderen" in Extremsituationen, welche sich immer in einer irrsinnigen aber dennoch logischen Konsequenz in den Kursverläufen widerspiegelt. Und genau dieses Phänomen prognostiziert Sentix mit einer verblüffend hohen Trefferquote. Daher besuche ich Sentix seit ich es kenne wöchentlich um das Auf und Ab sowie die Kraft der zukünftigen Kapital-Wellen besser abschätzen zu können.

  • J. Kornberger

    Privatanleger

    Durch die SENTIX Analyse stelle ich fest, dass viele Anleger durch die gleichen Fragen des Marktes gequält sind wie ich selbst. Die Vielzahl der einströmenden Daten und Fakten erschüttern mein Meinungsbild über die künftigen Reaktionen der Märkte fast täglich. Durch die SENTIX-Analyse bekomme ich wesentlich mehr Sicherheit und Entscheidungsfreude in Anlagedingen. Diese Woche noch habe ich allein aus der SENTIX-Analyse in Sachen Bund-Future heraus nochmals eine Wertpapierentscheidung getroffen. Ich ertappe mich, wie ich immer stärker der nächsten Ausgabe entgegenfiebere. Alles ist verständlich, nachvollziehbar und spannend dargestellt. Auch die Grafiken sind sehr informativ. SUPER!

  • Dieter W.

    Privatanleger

    Mir gefällt ihr marktpsychologischer Ansatz sehr gut! Es gibt sicher noch viel interessantes zu erforschen auf diesem Gebiet.

Feedback Institutionelle Anleger

  • Dr. Conrad Mattern

    Vorstand, Conquest Investment Advisory AG

    Viele fundamental arbeitende Analysten stehen der Technischen Analyse und Sentimentindikatoren zurückhaltend gegenüber. Ich bin der Meinung, der sentix ist sehr gut geeignet, dieser Zurückhaltung ein Ende zu setzen. Insbesondere der Konjunktur-sentix zeigt immer mehr, wie solche Umfragen auch bei der Fundamentalanalyse und deren Auswirkungen auf die Märkte nutzbringend angewendet werden können. Der Konjunktur-sentix ist für mich der wichtigste und innovativste Konjunkturindikator der letzten Jahre. Vor allem aus der Unterscheidung in Privatinvestoren und Institutionelle Investoren können zusätzliche Rückschlüsse gezogen werden, die sonst kein anderer Indikator dieser Art bietet.

  • Erich Florek

    Tradingakademie und Bestseller-Autor

    Sentiment-Indikatoren sind ein ideales Instrument, um das Timing für mittelfristig orientierte Investments an den Börsen zu optimieren. Dank der hohen Teilnehmerzahl bietet Sentix eine zuverlässige Basis für die Sentiment-Studien. Beeindruckend ist auch die strukturierte und wohl überlegte Darstellung der Sentix-Instrumente.

  • Robert Rethfeld

    Wellenreiter Invest

    Der Artikel von Manfred Hübner und Patrick Hussy zum Thema "Behavioral Finance" im aktuellen Smart Investor Magazin ist sehr lesenswert.

  • Jens Thomas

    Fondsmanager, Vermögensverwaltung Büttner, Kohlberg & Partner

    Die wöchtlichen sentix-Ergebnisse stellen für unsere Strategie unter Timing-Aspekten mittlerweile einen der wichtigsten Parameter dar. Überrascht haben mich die treffsicheren Ergebnisse bei einer wohl nicht immer einfachen Interpretation dieser Datenflut. Das sentix-Tool bietet somit in der Analyse eine optimale Abrundung für den Investmentprozess. Glückwunsch und weiter so!

  • Michael Riesner

    Technical Analyst, UBS

    Das Angebot an Marktumfragen, welches durch den sentix abgedeckt wird, ist in seiner Breite und Tiefe einzigartig in Europa wenn nicht sogar darüber hinaus. Den größten Value und gleichzeitig auch Unterschied gegenüber anderen, immer zahlreicher werdenden Marktumfragen bietet die systematische, akademische Umsetzung der Behavioral Finance auf aktuelle Marktthemen. Somit entsteht keinerlei Routine in den wöchentlichen Analysen. Neutrality-Index und Portfoliogewichtungsangaben stellen besonders wertvolle Daten dar, die wir in unseren methodischen Analyseprozess einfliessen lassen.

Referenzen

sentix wird bei vielen institutionellen Marktteilnehmern aus dem Banken-, Versicherungs- und Fondsbereich sowie bei Pensionskassen, Vermögensverwaltern und Family Offices eingesetzt. Referenzen werden auf Anfrage gerne bereitgestellt.

 


We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information