Presse- und Medienarchiv

Folder Path: \

Folder: Deutsch

folder.png

In diesem Ordner finden Sie unsere letzten Pressemitteilungen sowie die "Indikator im Fokus"-Analysen. Bei Fragen zu sentix oder unserem Research wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@sentix.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Um unsere Mitteilungen zeitnah automatisch zu erhalten, melden Sie sich als Medienvertreter bitte hier zu unserem Presseverteiler an.

<< < 2 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>

Files:

  • pdf.png

    sentix Euro Break-up Index: Die gefährlichen Drei

    Uploaded:
    27.02.17
    Änderungsdatum
    27.02.17
    File Size:
    227 KB
    Version:
    1.0

    sentix Euro Break-up Index: Die gefährlichen Drei

    Die Eurokrise tritt erneut ins Rampenlicht. Und dieses Mal besteht das Drama gleich aus drei Hauptakteuren: Griechenland, Italien und Frankreich. Wie gefährlich diese Tendenz für den Zusammenhalt der Eurozone werden könnte, zeigt ein Blick auf den Index zum Ausbreitungsrisiko, der fast an die 50%-Marke geklettert ist – ein Allzeit-Hoch! Für die Politik gibt es also einiges zu tun, dass daraus kein „viraler Hit“ wird.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: „Overconfidence-Index“ signalisiert Gefahr für deutschen Aktienmarkt

    Uploaded:
    20.02.17
    Änderungsdatum
    20.02.17
    File Size:
    195 KB
    Version:
    1.0

    „Overconfidence-Index“ signalisiert Gefahr für deutschen Aktienmarkt

    Der sentix-Datenkranz weist aktuell eine seltene Besonderheit auf: Der sentix Overconfidence Index für den deutschen Aktienmarkt erreicht den höchsten Wert seit zwei Jahren. Der Indikator signalisiert damit eine extreme Trendwahrnehmung unter den Anlegern. In der Vergangenheit deuteten solche Indexstände auf Gefahren hin.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: Risiken an den Aktienmärkten steigen

    Uploaded:
    13.02.17
    Änderungsdatum
    13.02.17
    File Size:
    198 KB
    Version:
    1.0

    Risiken an den Aktienmärkten steigen

    Das Grundvertrauen der Anleger in die Aktienmärkte leidet. Sowohl für die USA als auch für Europa fällt der sentix Strategische Bias bereits seit Jahresbeginn. Die veränderte Haltung gegenüber Aktien lässt sich bislang noch nicht an den Aktienkursen ablesen. Das Risiko einer Korrektur steigt.

  • pdf.png

    Trump im Fokus

    Uploaded:
    31.01.17
    Änderungsdatum
    31.01.17
    File Size:
    174 KB
    Version:
    1.0

    Einführung des sentix Trumpometer®

    Die neue US-Administration wird von Anlegern zunehmend als wichtiger Marktfaktor wahrgenommen. Aus diesem Grund beginnt sentix mit der Messung dieser Wahrnehmung und der Einschätzung, wie sich die Aktionen der US-Administration in diversen Politikfeldern aus Sicht der Anleger auf den Aktienmarkt auswirken. An der ersten Umfrage haben sich dabei mehr als 1.200 professionelle und private Anleger beteiligt.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: Rohöl belastet den Rohstoffkomplex

    Uploaded:
    23.01.17
    Änderungsdatum
    23.01.17
    File Size:
    546 KB
    Version:
    1.0

    Rohöl belastet den Rohstoffkomplex


    Das monatlich erhobene sentix Assetklassen-Sentiment zu Rohstoffe steigt im Januar auf den höchsten Stand seit mehr als vier Jahren. Gleichzeitig fällt jedoch die Zuversicht der Anleger auf weiter ansteigende Rohölpreise. Auf-grund der essentiellen Bedeutung des Rohölpreises für die Preisentwicklung des gesamten Rohstoffkomplexes wächst das Risiko einer Konsolidierung.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: „GeTrumpt“

    Uploaded:
    23.01.17
    Änderungsdatum
    23.01.17
    File Size:
    191 KB
    Version:
    1.0

    „GeTrumpt“


    Das sentix Sektor Sentiment für europäische Pharmaaktien fällt auf den niedrigsten Wert seit 12 Jahren. Das Stimmungsbild der Anleger dreht sich damit binnen weniger Wochen um 180 Grad. Die aktuelle Reaktion muss als Schock auf die Kommentare des designierten US Präsidenten interpretiert werden. Kurzfristig könnte sich daraus eine konträre Kaufchance entwickeln.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: Verfrühte Hoffnung

    Uploaded:
    02.01.17
    Änderungsdatum
    02.01.17
    File Size:
    181 KB
    Version:
    1.0

    Verfrühte Hoffnung

    Das seit 2001 erhobene sentix Sentiment für das Edelmetall Gold reflektiert erstmals seit Anfang November wieder einen Überhang an optimistisch gestimmten Marktteilnehmer. Der rasante Anstieg des Sentiments wirkt jedoch bremsend auf das weitere Kurspotenzial.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: Eiszeit für den Euro

    Uploaded:
    19.12.16
    Änderungsdatum
    19.12.16
    File Size:
    187 KB
    Version:
    1.0

    Eiszeit für den Euro

    Das seit 2001 erhobene sentix Sentiment für das Währungspaar EUR/USD fällt auf ein Allzeittief. Die divergierende Geldpolitik der Fed und EZB belastet nicht nur den Eurokurs, sondern auch die Wertwahrnehmung der Anleger in den Euro. In den nächsten Wochen muss mit weiterer Euroschwäche gerechnet werden.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: Banken sind wieder „in“

    Uploaded:
    13.12.16
    Änderungsdatum
    13.12.16
    File Size:
    192 KB
    Version:
    1.0

    Banken sind wieder „in“

    Das sentix Sektor Sentiment für europäische Bankaktien steigt auf den höchsten Wert seit Januar 2014. Das Stim-mungsbild der Anleger dreht sich damit binnen weniger Monate um 180 Grad. Ein derartig schnell ansteigender Op-timismus ist zumindest kurzfristig eine Belastung für Bankaktien.

  • pdf.png

    Indikator im Fokus: Déjà-vu

    Uploaded:
    12.12.16
    Änderungsdatum
    12.12.16
    File Size:
    191 KB
    Version:
    1.0

    Déjà-vu

    Das seit 2001 erhobene sentix Sentiment für den deutschen Aktienmarkt erreicht ein neues Allzeithoch. Nach den kräftigen Kursgewinnen der vergangenen Woche sind die Anleger euphorisch gestimmt. Zumindest kurzfristig ist dies eine Belastung für die Märkte – wie im letzten Jahr.

<< < 2 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>
Seite 2 von 11
Ergebnisse 11 - 20 von 103

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information