sentix Weekly

Folder Path: \

Folder: sentix Weekly (deutsch)

folder.png

<< Start < Zurück 1 3 4 > Ende >>

Files:

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 20-2017

    Uploaded:
    22.05.17
    File Size:
    276 KB

    War es das schon?

    Heute vor einer Woche sah es mal wieder so aus, als würden die Aktienmärkte ihre verdiente und überfällige Konsolidierung durchlaufen. Doch nur eine Woche später, ist davon nur noch wenig zu spüren. Stattdessen beginnt sich der Strategische Bias zu stabilisieren und erweckt so den Eindruck, als läge das Schlimmste bereits hinter uns. Geht die Hausse demnach munter weiter?

    Geänderte Einschätzungen: USD-JPY

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 20-2017

    Uploaded:
    21.05.17
    File Size:
    838 KB

    Euro-Stimmung springt nach oben

    Die Konsolidierung an den Aktienmärkten in der abgelaufenen Woche hinterlässt ihre Spuren im Sentiment. Dieses fällt an einigen Märkten auf den tiefsten Stand der letzten 26 Wochen. Gleichzeitig stabilisiert sich der Strategische Bias, was die Hoffnung nährt, dass die Konsolidierung nicht lange andauert. Vorbei ist diese aber dennoch noch nicht. Eine starke Stimmungsverbesserung messen wir zu EUR-USD, wo das Sentiment den höchsten Stand seit Mai 2016 erreicht.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 19-2017

    Uploaded:
    15.05.17
    File Size:
    271 KB

    Warten auf den nächsten Impuls

    Im sentix-Datenkranz hat sich in der abgelaufenen Woche nichts Grundlegendes geändert. Nach der Wahl in Frankreich sucht der Markt Orientierung. Die technische stark überkaufte Aktienmarkt-Lage steht steigenden Aktienkursen im Weg. Und bei EUR-USD signalisiert der hohe Neutrality-Wert, dass eine gewisse kurzfristige Trenderschöpfung eintreten sollte.

    Geänderte Einschätzungen: keine

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 19-2017

    Uploaded:
    14.05.17
    File Size:
    822 KB

    Erste Stabilisierung bei Öl

    Die Stimmung an den Aktienmärkten bleibt verhalten, trotz deutlich steigender Kurse. Das liegt vor allem an dem mangelnden Grundvertrauen, welches verhindert, dass sich Euphorie oder Freude einstellen können. Bei EUR-USD herrscht dagegen kurzfristig eine große Irritation, die sich in Volatilität äußern dürfte. Bei Öl messen wir eine Verbesserung im Strategischen Bias.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 18-2017

    Uploaded:
    08.05.17
    File Size:
    255 KB

    Macron ist da – und jetzt?

    Keine Überraschung war für die Anleger der Sieg von Emanuel Macron bei den französischen Präsidentschaftswahlen. Die Anleger haben ihm bereits in der Vorwoche freudig erwartet. Das Ausmaß der Kurssteigerungen war dabei durchaus beachtlich, wenn man bedenkt, dass diese Anleger eigentlich nicht wirklich eine Perspektive für Aktien auf dem aktuellen Niveau sehen. Nun ist er da, was kommt jetzt?

    Geänderte Einschätzungen: DAX, EuroSTOXX, EUR-JPY, USD-JPY, Rohöl

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 18-2017

    Uploaded:
    07.05.17
    File Size:
    667 KB

    Aktien: Macron schafft keinen Vertrauensumschwung

    Das Aktiensentiment bleibt im Vorfeld der zweiten Frankreich-Wahl positiv. Auffällig: Im Hintergrund fällt der mittelfristige Bias auf ein neues 12-Monatstief. Die Anleger schöpfen keine Zuversicht für Aktien, obwohl für sie die Wahl Macrons als sicher gilt. Die Freude über die „gebannte“ Euro-Zerreisprobe hält am Währungsmarkt hingegen an. Gegen US-Dollar und Yen messen wir neue Jahreshochs im Sentiment. Umgekehrt verliert Gold an Reiz als Krisenwährung, der Bias fällt.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 17-2017

    Uploaded:
    02.05.17
    File Size:
    372 KB

    Die Parallele zu 2006 bleibt verblüffend hoch!

    Eine faustdicke Überraschung präsentieren die sentix-Daten. Zeigte die Frankreich-Sonderumfrage noch eine positive Haltung der Anleger zum Ausgang der französischen Präsidentschaftswahlen (und daraus folgend für Aktien und Euro), so ist davon in den Daten vom Wochenende kaum etwas zu erkennen. Im Gegenteil. Der strategische Aktien-Bias der Profis fällt sogar! Damit bleibt der Gleichlauf zu 2006 erhalten.

    Geänderte Einschätzungen: keine

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 17-2017

    Uploaded:
    30.04.17
    File Size:
    752 KB

    Gefährliche Datenlage am Aktienmarkt

    Das Aktiensentiment legt im Zuge der Frankreich-Wahl-Rallye zu, der Bias erfährt aber einer Ernüchterung. Auch zum Euro-Wechselkurs entsteht ein gewisser Jubel. Die Anleger sehen sich in ihrer mittelfristigen Einschätzung bestätigt. Zudem sorgen Zins-Äußerungen der EZB für eine weitere Erholung im Strategischen Bias für Euro-Longbonds. Das Positionierungsverhalten der Anleger spricht für Risiken am Aktienmarkt und Chancen bei Renten.

  • pdf.png

    sentix Investmentmeinung 16-2017

    Uploaded:
    25.04.17
    File Size:
    313 KB

    Frankreich-Wahl ändert alles, oder?

    Frankreich hat gewählt, zumindest einmal. Die Stichwahl Macron-Le Pen scheint aus Sicht der Anleger gelau-fen. Für 40% der Anleger steht der Wahlsieger fest und nur für weniger als 8% der Anleger hat Le Pen noch eine gewisse Siegeschance. Die mit einem Wahlsieg Macrons verbundenen Perspektiven beflügeln die Anlegererwartungen und führen zu technischen Kaufsignalen. Dem müssen wir Rechnung tragen.

    Geänderte Einschätzungen: DAX, EuroSTOXX, EUR-JPY, Gold

  • pdf.png

    sentix Umfrage-Ergebnisse 16-2017

    Uploaded:
    23.04.17
    File Size:
    848 KB

    Keine Angst vor Frankreich-Wahl

    Die Wahl in Frankreich steht an und die Anleger scheinen keine Angst davor zu haben. Sowohl das Aktiensentiment steigt auf neutral an, und auch das Sentiment zum Euro zeigt keine Regung, dass irgendetwas für die Börsen schiefgehen könnte. Zudem gelingt dem mittelfristigen Aktien-Bias sogar ein Dreh. Auch in den Style-Indikatoren zeigt sich zunehmende Risikobereitschaft. Nur beim Rohöl sehen die Anleger schwarz.

<< Start < Zurück 1 3 4 > Ende >>
Seite 1 von 4
Ergebnisse 1 - 10 von 40

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information