Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 19-2018)

Drucken

Jubel am Ölmarkt

An den europäischen Aktienmärkten paaren sich Overconfidence-Signale mit neuen Jahrestiefs im Strategischen Bias. Der negative Mix verstärkt sich durch Extremwerte in den Zeitdifferenz-Indizes. Umgekehrt profitieren die US-Bonds in der Anlegergunst. Hier steigt das mittelfristige Grundvertrauen an. Auch am Ölmarkt kochen die Emotionen hoch. Niedrige Neutrality-Index Werte und ein hoher Optimismus zeigen unverändert eine Hochrisikolage an.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information