sentix Investmentmeinung 52-2016

Drucken

Neues Jahr, neuer Anlagenotstand?!

„Endlich liegt der Jahresabschluss hinter uns“ wird sich so mancher Börsianer denken. Traditionell dämpft der Bilanzstichtag die Bereitschaft vor allem der institutionellen Anleger, neue Investments zu tätigen. Spürbar ist dies sogar in den sentix-Daten, bei denen der Strategische Bias Ende November fällt („Bücher werden geschlossen“) und zum Jahreswechsel wieder ansteigt („neues Spiel, neues Glück“). Da auch die Portfolien in den letzten Wochen von einer Übergewichtung aus wieder neutraler positioniert wurden, könnte der Jahresstart gelingen.

Geänderte Einschätzung: Aktien Deutschland, Aktien Euroland, EUR-USD

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 52-2016)

Drucken

Neujahrsausgabe

Wir wünschen allen sentix-Teilnehmern ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2017! Aus diesem Grund gibt es heute eine unkommentierte Chart-Auswahl der wichtigsten sentix-Signale.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 51-2016)

Drucken

Weihnachtsausgabe

Wir wünschen allen sentix-Teilnehmern ein gesegnetes Weihnachtsfest. Aus diesem Grund gibt es heute eine unkommentierte Chart-Auswahl der wichtigsten sentix-Signale.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

sentix Investmentmeinung 50-2016

Drucken

Kaufen ohne echte Überzeugung

Eine der markantesten Entwicklungen gibt es zurzeit beim Rohöl/Brent zu beobachten. Gemäß den COT-Daten steigen die long-Positionierung der large speculators auf ein neues Allzeithoch (siehe Chart, Linie in orange); Dieser Positionsaufbau ist keineswegs von einem Anstieg im Grundvertrauen begleitet (grüne Linie). „Kaufen ohne echte Überzeugung“ ist ein Verhalten an den Märkten, das selten belohnt wird.

Geänderte Einschätzung: Rohöl (Brent)

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 50-2016)

Drucken

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey 50-2016

Allzeittief im Sentiment bei EUR/USD

Vor einer Woche gab es noch Jubel-Arien am Aktienmarkt, jetzt kehrt etwas vorweihnachtliche Ruhe ein. Das Sentiment kühlt sich ab, wobei zunehmende Verkaufsbereitschaft zum Jahresende aufkommt. Besonders spannend ist es bei EUR/USD. Hier messen wir einen Rekordpessimismus, begleitet von einem Vertrauensentzug, der wenig Hoffnung auf ein Ende der Abwärtsbewegung macht. Auch bei Gold ist das negative Sentiment nicht als Kaufgelegenheit zu verstehen.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information