sentix Investmentmeinung 46-2016

Drucken

Erste Phase der Trump-Rally abgeschlossen

Die neuesten sentix-Daten signalisieren, dass die erste Phase der Trump-Wahl-Rally wohl weitgehend abge-schlossen ist. Vor allem die hohen Sentimentwerte sprechen dafür, aber auch eine Überzeichnung bei den Verlierermärkten, den Emerging Markets Aktien sowie europäischen Aktien. Als Nächstes dürften zwei wei-tere politische Events in den Fokus rücken: Das Verfassungsreferendum in Italien sowie die FED-Sitzung am 14. Dezember. Eine gewisse Konsolidierung der Aktienmärkte erscheint deshalb wahrscheinlich.

Geänderte Einschätzungen: US-Aktien, Japanische Aktien

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 46-2016)

Drucken

Gute Stimmung in Japan

US-Aktien bleiben im Fokus der Anleger, Stimmung und Bias notieren auf hohen Niveaus. Diesem Trend können nur japanische Aktien – aufgrund der Yen-Schwäche – folgen, während Euroland-Aktien aus dem schwachen Euro keinen Honig ziehen können. Hier fällt der Strategische Bias. Bei Bonds rauscht dieser sogar fast auf ein Allzeit-Tief. Im Währungsbereich scheint die Lage bei USD-JPY etwas überreizt, ebenso die Stimmung bei EUR-USD. Die Gold-Korrektur bleibt den Anleger vorerst noch erhalten.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

Mehr Katalysator als Initiator

Drucken

"Menschen machen Märkte" - Und vielleicht ist dies der Grund dafür, dass Märkte auch "grausam" sein können. Das All time-High im vielbeachteten Dow Jones Index - dem Kursbarometer in der Welt - als Reaktion auf die Wahl Donald Trumps zum nächsten US-Präsidenten, mag sicherlich für viele Beobachter so wirken. Börsianer entdecken darin jedoch Botschaften!

Die nachfolgende Betrachtung stellt eine persönliche Einschätzung des Wahlausgangs durch den Autor unter dem Blickwinkel der Behavioral Finance, der verhaltensorientierten Kapitalmarktanalyse, dar. 

Weiterlesen...

Wahlparty an der Wall Street

Drucken

Der überraschende US-Wahlausgang wird von den Anlegern euphorisch gefeiert. Das Anlegersentiment für US-Aktien nimmt den bullishsten Wert seit 2010 ein. Die Marktentwicklung auf vergleichbare Sentimentwerte in der Vergangenheit deutet jedoch an, dass der US-Aktienmarkt aktuell überdehnt ist.

Weiterlesen...

sentix Investmentmeinung 45-2016

Drucken

Kurzfristige Euphorie erzwingt eine Handlung

Nach dem Wahlsieg Trumps kommen die Märkte in Bewegung. Vor allem US-Aktien sind die Gewinner, aber auch japanische Aktien profitieren über den festen US-Dollar. Auf der anderen Seite verlieren Emerging Markets und Renten und in Europa ziert sich der Markt noch, eine bullische oder bearische Entscheidung zu vollziehen. Wir orientieren uns an unseren Daten und diese legen verschiedene Handlungen nahe.

Geänderte Einschätzungen: Deutsche Aktien, Euroland Aktien, Chinesische Aktien, Rohöl

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information