Die Negativ-Serie ist erst einmal gestoppt

Drucken

Das Plus im sentix Konjunkturindex für Euroland von 1,8 Punkten signalisiert etwas Entspannung, nachdem der first mover für Euroland seit April 2011 stetig gefallen war. Immerhin hatte der Index innerhalb von 3 Monaten 13,60 Punkte verloren und kann nun die Negativ-Serie glücklicherweise stoppen. Sowohl die Lagekomponente, aber auch die Erwartungshaltungen können sich leicht verbessern. Dass noch keine Entwarnung ausgesprochen werden kann ...

Weiterlesen...

Euro-Bonds durch die Hintertür

Drucken

Stell Dir vor, die Euro-Bonds werden eingeführt und keiner kriegt es mit! Investoren rund um den Globus begrüßen die "freiwillige" und "substantielle" Beteiligung des privaten Sektors an der Lösung der Griechenland-Krise. Solche "Beiträge" leisten die Banken aber gerne. Ein Essay über einen unglaublichen Vorgang.

Weiterlesen...

sentix - Emotionen werden berechenbar

Drucken

Anlegersentiment und -erwartungen spielen eine wichtige Rolle an den Finanzmärkten. Diese zu kennen und bei eigenen Anlageentscheidungen zu berücksichtigen, ist heute wichitger denn je. Denn der Großteil an Schwankungen an den Märkten wird von Änderungen in den Anlegererwartungen und des Sentiments verursacht. Mit den sentix Indizes wird es nun erstmals möglich, diese wichtige Information für eine Vielzahl an Märkten und Instrumenten zu ermitteln und zu quantifizieren. sentix stellt die führende Datenbank für Anlegersentiment dar und gibt Ihnen ein objektives, umfassendes und aktuelles Bild zu den Stimmungen und Einschätzungen von mehr als 3.500 Investoren aus mehr als 20 Ländern!

Lesen Sie hier, welchen Nutzen sentix für verschiedene Anlegergruppen hat.

Weiterlesen...

Auf der Suche nach gutem Geld

Drucken

Durch einen Beitrag von Robert Rethfeld in der Wellenreiter-Kolumne bin ich auf Bitcoins aufmerksam gemacht worden. Entsteht hier das Geld der Zukunft? Um was geht es hier überhaupt? Dazu bitte ich die Kolumne zu lesen sowie sich hier über Bitcoins zunächst zu informieren. Zuerst dachte ich, es handele sich "nur" um ein neues Internet-Bezahlsystem. Ob ich Punkte oder Coins auf einer Webseite einsetze und damit Geld ersetze oder über Paypal meine Rechnungen begleiche. In allen diesen Fällen nutze ich das System nur als Ersatz für ein reales Geldgeschäft.

Weiterlesen...

Out of control

Drucken

Wie lange dauert es eigentlich, bis die aktuelle Krise bei Zuschauern und Beteiligten den Eindruck verfestigt, außer Kontrolle zu sein? Es ist jedenfalls ein gefährliches Spiel mit dem Feuer, welches die Protagonisten der Solvenzkrise vollführen. Jüngstes Beispiel ist die Kehrtwende der EZB. Diese geht nun klar auf Distanz zur Politik und verweigert sich weiteren Hilfsangeboten.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information