Bitcoins: Institutionelle bekommen Zweifel

Drucken

Seit 2013 misst sentix regelmäßig die Anlegerstimmung zu Bitcoins. Sentix ist damit der weltweit einzige Anbieter von Anlegererwartungen zu diesem neuartigen Spekulationsinstrument. Die Daten zeigen, dass seit 2014 das Inte-resse des Marktes an Bitcoins systematisch gestiegen ist. Doch am aktuellen Rand findet ein Stimmungsumschwung statt, der zu einer Preiskorrektur bei der „Kryptowährung“ führen könnte.

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 20-2017)

Drucken

Euro-Stimmung springt nach oben

Die Konsolidierung an den Aktienmärkten in der abgelaufenen Woche hinterlässt ihre Spuren im Sentiment. Dieses fällt an einigen Märkten auf den tiefsten Stand der letzten 26 Wochen. Gleichzeitig stabilisiert sich der Strategische Bias, was die Hoffnung nährt, dass die Konsolidierung nicht lange andauert. Vorbei ist diese aber dennoch noch nicht. Eine starke Stimmungsverbesserung messen wir zu EUR-USD, wo das Sentiment den höchsten Stand seit Mai 2016 erreicht.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

sentix Investmentmeinung 19-2017

Drucken

Warten auf den nächsten Impuls

Im sentix-Datenkranz hat sich in der abgelaufenen Woche nichts Grundlegendes geändert. Nach der Wahl in Frankreich sucht der Markt Orientierung. Die technische stark überkaufte Aktienmarkt-Lage steht steigenden Aktienkursen im Weg. Und bei EUR-USD signalisiert der hohe Neutrality-Wert, dass eine gewisse kurzfristige Trenderschöpfung eintreten sollte.

Geänderte Einschätzungen: keine

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Trump im Abwind

Drucken

Nach den französischen Parlamentswahlen, die aus Sicht der Anleger das gewünschte Ergebnis gebracht haben, sehen die Anleger derzeit einen neutralen Einfluss politischer Themen auf die Finanzmärkte. Brexit, Geopolitik und der US-Präsident bleiben aber Belastungsfaktoren. Letzterer hat mit einem spürbaren Verlust seines Nimbus zu kämpfen.

Weiterlesen...

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 19-2017)

Drucken

Erste Stabilisierung bei Öl

Die Stimmung an den Aktienmärkten bleibt verhalten, trotz deutlich steigender Kurse. Das liegt vor allem an dem mangelnden Grundvertrauen, welches verhindert, dass sich Euphorie oder Freude einstellen können. Bei EUR-USD herrscht dagegen kurzfristig eine große Irritation, die sich in Volatilität äußern dürfte. Bei Öl messen wir eine Verbesserung im Strategischen Bias.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information