Euroland auf Schrumpfkurs, die Welt kraftlos

Drucken

Der Gesamtindex für Euroland sinkt im Oktober zum dritten Mal in Folge. Da sowohl seine Lage- als auch seine Erwartungskomponente nun klar in negativem Terrain notieren, zeigt der sentix Konjunkturindex derzeit Rezession für die Eurozone an. Und auch aus den übrigen Ländern und Regionen gibt es in diesem Monat keine positiven Nachrichten: Die Gesamtindizes sinken ausnahmslos. Selbst für die USA und Asien ex Japan, beide waren zuletzt noch mit guten Werten aufgefallen, trübt sich das Konjunkturbild merklich ein. Vor allem verschlechtern sich die Erwartungen der Anleger. Insgesamt signalisieren die Indizes damit, dass auch die Weltwirtschaft unmittelbar vor einem Abschwung steht.

Ausführlicher Report Oktober 2014

Headlines des Monats

Euroland Jan 18 Feb 18 Mar 18 Apr 18 May 18 Jun 18
Gesamtindex 32.9 31.9 24.0 19.6 19.2 9.3

sentix Konjunkturindex im Überblick

 

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site (authorization, language setting or user-security) have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information