Hohe Risikoneigung bei Aktien

Drucken

Die Anleger zeigen weiter eine relativ hohe Risikofreude bei ihren Aktien-Engagements. Mit dieser Aussage sind weniger absolut hohe Aktienbestände gemeint, sondern die Struktur und die Handlungsmuster. Vor allem Aktien kleiner Firmen stehen bei Investoren weiter hoch im Kurs und Kursgewinne lösen als Anlageziel zunehmend die Dividenden ab. Hinzu kommt, dass Anleger mehr und mehr prozyklisch agieren.

Der sentix Index zur Risikoneigung bewertet das Anlegerverhalten am Aktienmarkt in Bezug auf die Bereitschaft, Risiken einzugehen. Anleger können Risiken nicht nur durch das Ausmaß ihres Aktien-Engagements eingehen, sondern auch durch die Struktur. Die aktuelle Umfrage zeigt, dass die Risikoneigung erneut auch im Juni leicht gestiegen ist. Ursächlich dafür ist, dass mit dem Ende der Dividendensaison in Europa das Motiv „Kursgewinne“ stärker in den Vorder-grund rückt. Daneben geben die Anleger an, zunehmend prozyklischer – also in Richtung des vorherrschenden Trends – agieren zu wollen. Unverändert hoch bleibt das Interesse der Anleger an Aktien kleinerer Firmen. Diese Fokussie-rung auf „small caps“ ist auch ein Zeichen der Risikofreude.

sentix Styles Index – Risikoneigung in Aktien

sentix Styles Index – Risikoneigung in Aktien

In der Vergangenheit war eine hohe Risikofreude oftmals ein Vorbote für nahende Korrekturen. Dieses Mal könnte sich die Reaktion verzögert einstellen, da Investoren absolut betrachtet nur „durchschnittlich“ investiert sind und angesichts des Nullzinsumfeldes für viele Anleger die Alternativen fehlen.

Hintergrund

Das sentix Styles Index Risikoneigung (Aktien) wird seit 2002 monatlich unter privaten und institutionellen Anlegern via Internet erhoben. Die Umfrage findet jeweils um den dritten Freitag eines Monats herum statt. Die Risikoneigung für Aktien ermittelt sich aus den Angaben der bevorzugten Stile. Ein Investor der Value gegenüber Growth favorisiert, ist defensiver und damit weniger risikogeneigt, als ein Investor der zum Beispiel Small Caps gegenüber Large Caps fa-vorisiert. Die Risikoneigung zeigt sich demnach nicht (nur) über den Investitionsgrad, sondern auch durch den favori-sierten Anlagestil.

Die aktuelle Umfrage zum sentix Sentiment ist in der Zeit vom 15.06. bis zum 17.06.2017 unter 1.095 privaten und insti-tutionellen Investoren durchgeführt worden.

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information