Emerging Markets-Renten wieder gesucht

Drucken

Das sentix Emerging Markets Renten Sentiment steigt im Mai den dritten Monat in Folge. Vor allem institutionelle Investoren entdecken derzeit die Assetklasse wieder für sich. Das sollte sich zumindest in der nächsten Zeit weiterhin positiv auf die Kurse der Emerging Markets-Bonds auswirken.

Das sentix Emerging Markets Renten Sentiment steigt weiter an und notiert nun bei +3,5 Punkten. Damit ist eine immer größer werdende Mehrheit der Anleger bezüglich Emerging Markets-Renten optimistisch gestimmt – trotz der Fragezeichen, die nach wie vor z.B. hinter den Entwicklungen in der Ukraine, in Syrien oder hinter der Wirtschaftsdynamik Chinas stehen. Diese Faktoren nehmen die Investoren derzeit nicht als schlagendes Risiko für die Assetklasse als Ganzes wahr.

Vor allem im Lager der institutionellen Investoren steigt die Stimmung für die Emerging Markets-Bonds kräftig. Offensichtlich suchen die Profi-Anleger angesichts zuletzt gesunkener Renditen für Staatsanleihen der Industrienationen nun in den Schwellenländern verstärkt nach Alternativen. Dort war die Bond-Performance in diesem Jahr bereits sehr gut, so dass die Sentiment-Verbesserung auch nicht als exzessiv erscheint. Vielmehr zeigt diese an, dass in der nächsten Zeit sogar damit zu rechnen ist, dass noch mehr Investoren an den Markt für Emerging Marktes-Anleihen zurückkehren. Dieser war nach der „Tapering"-Ankündigung Ben Bernankes im Mai 2013 viele Monate geschmäht worden.

Diese zusätzlichen Investoren werden dafür sorgen, dass die Kurse für Schwellenländer-Anleihen noch weiter nach oben streben. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass sich die oben genannten Risikofaktoren nicht verschärfen und ab einem bestimmten Punkt dann doch die Anleger von Emerging Markets-Assets im Allgemeinen wieder Abstand nehmen lassen.

sentix Emerging Markets Renten Sentiment, Mai 2014: Institutionelle entdecken EM-Bonds wieder

 

Hintergrund zum Indikator

Das sentix Emerging Markets Renten Sentiment wird seit April 2007 monatlich im Rahmen des sentix Assetklassen Sentiments (jeweils um den zweiten Freitag eines Monats herum) erhoben. Zum sentix Assetklassen Sentiment gehören außerdem sentix Bitcoins Sentiment, sentix Credit Sentiment, sentix Emerging Markets Aktien Sentiment, sentix Immobilien Sentiment, sentix IPO Sentiment und sentix Rohstoffe Sentiment.

Die befragten Anleger können in der Umfrage für die verschiedenen Assetklassen jeweils auf einer Skala von 1 bis 5 angeben, wie positiv sie diese im Vergleich zu den anderen Assetklassen bewerten. Die Indikatoren können zwischen -100 und +100 schwanken, wobei die mittlere Kategorie (Kategorie 3 auf der Skala von 1 bis 5) die Nulllinie markiert und damit Neutralität signalisiert.

Die aktuelle Umfrage fand vom 08. bis zum 10. Mai 2014 statt. An ihr beteiligten sich 945 Anleger, darunter 240 institutionelle Investoren.

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information