Chemie-Aktien verlieren ihren Status als Anlegerlieblinge

Drucken

Das im Rahmen des sentix Global Investor Survey erhobene sentix Sektor Sentiment spricht im Oktober eine deutliche Sprache: Aktien defensiver Branchen erfreuen sich steigender Beliebtheit, Titel konjunktursensibler Wirtschafszweige sinken dagegen in der Anlegergunst. Besonders stark trüben sich die Perspektiven für Chemie-Aktien ein. Diese haben ihren Status als Anlegerlieblinge nun verloren. Doch die Entzauberung dürfte noch weitergehen.

Weiterlesen...

Draghi verzückt Bankaktionäre

Drucken

Einen äußerst kräftigen Anstieg verzeichnet im September das sentix Sektor Sentiment für europäische Bankaktien. Nach einem negativen Extremwert im Vormonat springt es nun förmlich nach oben. Vor allem das neue ABS-Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) feiern hier die Anleger. Da die Begeisterung aber bei Weitem noch nicht alle gepackt hat, sollten Bank-Titel von dem Dreh in der Investorenwahrnehmung auch demnächst noch profitieren.

Weiterlesen...

Alibaba öffnet IPO-Anlegern die Augen

Drucken

Im aktuellen sentix Global Investor Survey zeigt sich eine bemerkenswerte Entwicklung beim sentix IPO Sentiment, das erstmals in diesem Jahr spürbar steigt. Die Stimmungsverbesserung für Börsengänge findet vor dem Hintergrund des anstehenden IPOs des chinesischen Internet-Unternehmens Alibaba statt. Dieses Ereignis strahlt auch auf die europäischen Anleger ab und lässt deren Bereitschaft steigen, Neuemissionen aufzunehmen.

Weiterlesen...

Stimmung für Europas Autobauer trübt sich spürbar ein

Drucken

Im August fällt das sentix Sektor Sentiment für keine andere Branche so stark wie für die Automobilhersteller. Dabei hatte hier noch im Frühjahr die Stimmung auf einem Allzeithoch notiert. Doch rückläufige Konjunkturerwartungen und sinkender Risikoappetit lassen die Anleger nun skeptischer gegenüber der Branche werden. Eine konträre Chance für Automobilaktien kann an den Daten aber noch nicht abgelesen werden.

Weiterlesen...

Banken-Sentiment auf tiefstem Stand seit Draghis Euro-Bekenntnis

Drucken

Das sentix Sektor Sentiment für europäische Banken fällt im laufenden Monat auf seinen tiefsten Wert seit Juli 2012. Damals befand sich die Eurolandkrise nahe ihrem Höhepunkt und forderte EZB-Präsident Draghi zu seinem Euro-Bekenntnis heraus. Die nun extrem schlechte Stimmung stellt für konträr denkende Anleger eine Gelegenheit dar.

Weiterlesen...

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information